Skip to main content

Mehr Kraft und Vitalität für den Rasen

txn. Spielende Kinder oder tobende Hunde sind für einen kräftigen, gesunden Rasen auf nährstoffreichem Boden kein Problem. Foto: Neudorff/txn

txn. Spielende Kinder oder tobende Hunde sind für einen kräftigen, gesunden Rasen auf nährstoffreichem Boden kein Problem. Foto: Neudorff/txn

txn. Der Rasen ist die Visitenkarte jedes Gartens – kräftig sollte er sein, dicht, widerstandsfähig und natürlich leuchtend grün. Wer möglichst schöne Rasenflächen genießen möchte, muss dafür etwas tun. Denn Grashalme sind vielen Belastungen ausgesetzt und deshalb ist es wichtig, sie mindestens zweimal jährlich durch eine Rundum-Kur zu stärken.

Dabei geht es vor allem um die Zufuhr geeigneter Nährstoffe, denn jeder Boden ist irgendwann ausgelaugt und braucht Hilfe. Um alle Bedürfnisse der Grünfläche zu erfüllen und die Halme nachhaltig zu kräftigen, empfehlen Gartenexperten eine Kombination aus Azet RasenDünger und Terra Preta BodenAktivator. Die natürlichen Rohstoffe des organischen Düngers helfen den Halmen dabei, nicht nur nach oben, sondern auch kräftig in die Breite zu wachsen.

Das enthaltene MyccoVital erhöht zudem die Widerstandsfähigkeit gegenüber Trockenheit und Frost. Gleichzeitig verbessern Mikroorganismen die Wachstumsbedingungen und bauen Rasenfilz natürlich ab. Das macht das Vertikutieren überflüssig. Ein Dauerhumuskonzentrat wie der BodenAktivator fördert das Wurzelwachstum und beugt Trockenheitsschäden vor. Gleichzeitig wird dadurch der Boden gelockert, sodass Staunässe gar nicht erst entsteht und Moos und Unkräuter sich nicht so schnell ansiedeln können.

Mehr Kraft und Vitalität für den Rasen
Gefällt Ihnen der Beitrag?



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Top